Arbeitseinsatz am Kräuterlabyrinth

Von einer Sportfreundin wurde die Idee eines Arbeitseinsatzes im Kräuterlabyrinth auf der Gellertstraße in die Popgymnastikgruppe getragen.
Statt einer Sportstunde trafen sich 17 Frauen am 27.Mai in der Anlage. Ein Stadtverordneter, der zufällig vorbei kam, half uns spontan. Zwei Stunden wurde geharkt, gezupft und der Spaten geschwungen. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen! Der Spaß kam auch nicht zu kurz.